Termin buchen

Molecular Imaging


Molecular Imaging bezeichnet jene bildgebenden Verfahren, mit denen Vorgänge auf molecularer und submolecularer Ebene im Körper sichtbar gemacht werden können.

In der Magnetresonanztomographie ist dies mit Hilfe von markierten Kontrastmittelmolekülen möglich. Weiters ist unter zuhilfenahme von Nano-Partikeln moleculares Imaging mittels MR in Sicht. Die Voraussetzungen dafür sind jedoch mindestens 3-Tesla-Hochfeld-MR-Tomographen von jener Bauart wie sie im Diagnostikzentrum zum Einsatz kommen.

Eine weitere Methode der molecularen Bildgebung ist die Positronen-Emissionstomographie (PET). Mit den beiden 3-Tesla-MR-Tomographen und allen notwendigen behördlichen Genehmigungen  für die PET-Tomographie sind wir vom Diagnostikzentrum bestens  gerüstet für den Schritt in die moleculare Bildgebung.

Wir werden daher diese faszinierenden neuen Verfahren einsetzen, sobald mit den Kassen die Abrechnungsmöglichkeiten definiert sind.

By Styriaweb